Bacchus

bacchusTiefgründige, nährstoffreiche Böden bevorzugt die Bacchus-Rebe. Dann fühlt sie sich auch in Lagen wohl, wo z.B. derSilvaner nicht immer vollständig ausreift. Bacchus-Weine sind fruchtig und gehaltvoll, mit einem ausgeprägten blumigen Bukett und dezentem
Muskatton.

Je später die Lese, desto höher ist die Qualität der Weine. So bringt die Sorte sehr schöne, rieslingähnliche Spätlesen hervor. Der würzige und bekömmliche Bacchus ist der ideale Wein für 'Einsteiger' in die Geheimnisse des Frankenweins. Probieren Sie ihn zu aromatischen, würzigen Speisen.

Quelle: Broschüre "Weinfränkische Impressionen" - Gebietsweinwerbung Franken - Haus des Frankenweins

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ich habe verstanden